Suche
Filters
Close

über mich

 

Meine Leidenschaft des Kreativseins und Nähens geht weit in meine Kindheit zurück. Deshalb war es für mich schnell klar, in welche Richtung meine Ausbildung gehen sollte. Nach Abschluss meiner Diplom-Design-Ausbildung in Stuttgart habe ich in großen Modeunternehmen gearbeitet, die zum größten Teil noch in Österreich/Europa produzierten. Nachdem dies immer weniger wurde, die Produktion immer weiter weg wanderte und die Produktionskette immer undurchsichtiger wurde, war mir klar: Dieses System mag ich nicht länger unterstützen.

Vor vielen Jahren habe ich Karin Dick kennengelernt, nicht nur eine wunderbare Frau, sondern auch jemand, der mutig genug war, sich selbstständig zu machen. Karin hat  genau die gleichen Vorstellungen von fairer  Mode wie ich. Mit viel Leidenschaft habe ich sie teilweise beim Aufbau ihrer Linie „cadê?“ unterstützt.

Nach der Geburt meiner Söhne stellte ich fest, dass es kaum Bio-Mode und vor allem fair produzierte Mode für die Kleinen gab. Dies  war der Start für meine kleine, feine Kinderbekleidungs-Linie KAKAO. Von Entwurf über Schnitt bis zur Fertigung wurde anfänglich alles von mir selbst gemacht. Bereichernd und unterstützend war hier auch von Anfang an die Zusammenarbeit mit „cadê?“, wo Kakao auch exklusiv offline erhältlich ist. Nun gibt es mittlerweile tolle Frauen, die mich beim Nähen unterstützen und die direkt bei mir in der Nähe arbeiten.

Ja viele Stunden Arbeit stecken in so manchen Teilen und bis eine Kollektion erstellt ist, gibt es jede Menge Nachtschichten. Aber der schönste Dank dafür sind glückliche und immer wiederkehrende Kunden. Und das Allerbeste ist, ein süßes Kind in KAKAO-Outfit am Spielplatz, auf der Straße oder in der Schule zu sehen. Da lacht mein Herz, da strahlen meine Augen und ich gebe es zu, da bin ich dann ziemlich stolz.                                                                                                             

Es ist so schön, sagen zu können: Ich liebe, was ich tue ...

so long, fair wear, auf wiedersehen, good buy

Katharina Ronacher

Newsletter abonnieren